Polen – Mikołów












Ihre Ansprechpartner
bei uns:


Robert Abts
Tel.: +49 / 0 2131 / 928-7500
Fax: +49 / 0 2131 / 928-7599

Email-Kontakt:
robert.abts@rhein-kreis-neuss.de

Etage und Raum-Nr.: 2.21

Kontaktadresse:
TZG Business Center Neuss
Königstraße 32 – 34
41460 Neuss

Zuständigkeit:
Leitung Wirtschaftsförderung, regionale Kooperationen, Außenwirtschaft Russland, Polen und Türkei und TZG / ARGE Kooperationen

Download im .vcf-Format Elektronische Visitenkarte
Robert Abts


…weitere Partnerschaften:

China
Indien
Japan
Lateinamerika
Niederlande
Russland
Südafrika
Türkei
USA

zurück zum Thema:
Außenhandel

Der Rhein-Kreis Neuss und der polnische Kreis Mikolow haben offiziell ihre Partnerschaft besiegelt. Bereits 1994 ist der Kreis Neuss mit den in Oberschlesien gelegenen polnischen Städten Mikolow, Laziska Gorne und Orzeske sowie den Gemeinden Ornontowice und Wyry freundschaftlich verbunden.

Seinerzeit wurde der Rhein-Kreis Neuss vom Bundesinnenministerium und dem deutschen Landtag als einer der ersten Partner für eine Verwaltungshilfe in Polen bestimmt. Ziel der Partnerschaft war es, den polnischen Kommunen beim Aufbau eines Kreises zu helfen. Dieses Ziel wurde mit der Gründung des Kreises Mikolow am 1. Januar 1999 erreicht.

Das oberschlesische Industriegebiet ist mit seiner Schwerindustrie und seinem Steinkohletageabbau mit dem Ruhrgebiet vergleichbar. Am südlichen Rand des Reviers, mit Kattowitz als Hauptstadt, liegt der Kreis Mikolow mit über 90.000 Einwohnern.

Wichtigste Industriezweige und Branchen:

  • Steinkohletagebau
Eckdaten Mikolow (PL) Vergleich (rkn)
Woiwodschaft: Schlesien Nordrhein-Westfalen
Landkreis: Mikolow Rhein-Kreis Neuss
Nächster intern. Flughafen: Kattowitz Düsseldorf / Köln
Einwohner: ca. 90.000 ca. 444.500
Fläche Stadt: ca. 18 km 2 (Neuss) 99,48 km²
Fläche Gemeinde: ca. 79 km 2 576 km 2
Postleitzahl: 43-190 bis 43-197  
Telefonvorwahl: (+48) – 32  
offizielles Webportal: http://www.mikolow.um.gov.pl/