Südafrika

Eindrücke

Die südafrikanische Wirtschaft verzeichnet starke Wachstumsraten und ist einer der bedeutsamsten Märkte des afrikanischen Kontinents. Angeschoben durch die Fußballweltmeisterschaft 2010 treibt die südafrikanische Regierung die Modernisierung der Infrastruktur des Landes voran. In den kommenden Jahren sollen etwa 70 Milliarden € in die Bereiche Wasser, Telekommunikation, Energie, Transport und Medizin fließen. Hier ergeben sich für deutsche Unternehmen zahlreiche mögliche Auftragsfelder.

Gemeinsam mit der IHK Mittlerer Niederrhein und NRW.International hat der Rhein-Kreis Neuss vom 06. – 14. September 2010 anlässlich der Messe Interbuild Africa eine Unternehmerreise nach Südafrika durchgeführt.

Neben Besuchen auf der Messe Interbuild Africa standen für die acht teilnehmenden Unternehmen unter anderem individuelle – mit der Außenhandelskammer organisierte – Kooperationsgespräche sowie Besuche bei der Außenhandelskammer, eine Besichtigung des für Südafrika wegweisenden Infrastrukturprojektes „Gautrain“, Unternehmensbesuche bei KWIKOT und AUNDE sowie Präsentationen und Besichtigungen des Durbaner Hafens sowie des „EnerKey“-Projektes auf dem Reiseprogramm. Die Teilnehmer zeigten sich überzeugt von den Möglichkeiten des südafrikanischen Marktes und konnten zahlreiche, für zukünftige Geschäftsabschlüsse wichtige Kontakt knüpfen und Informationen sammeln.

Mehr Infos erhalten Sie hier.

Ihre Ansprechpartner
bei uns:


Benjamin Josephs
Tel.: +49 / 0 2131 / 928-7502
Fax: +49 / 0 2131 / 928-7599

Email-Kontakt:
benjamin.josephs@rhein-kreis-neuss.de

Etage und Raum-Nr.: 2.20

Download im .vcf-Format Elektronische Visitenkarte
Benjamin Josephs


Zuständigkeit:
Zuständigkeit: Außenwirtschaft Asien und Amerika, Schule und Wirtschaft, Konjunktur und Arbeitsmarkt, Branchenschwerpunkt Chemie und Logistik

…weitere Partnerschaften:

China
Indien
Japan
Lateinamerika
Niederlande
Polen
Russland
Türkei
USA

zurück zum Thema:
Aussenhandel

  Vergleich:   Südafrika Deutschland 
  Amtssprache:  Afrikaans, Englisch, Süd-Ndebele,  isiXhosa, isiZulu, Nord-Sotho, Süd-Sotho,  Setswana, Siswati, Tshivenda und  Xitsonga_  
  Hauptstadt:  Exekutive: Pretoria
 Legislative: Kapstadt
 Judikative: Bloemfontein
 
  Staatsform:  Parlamentarische Republik mit  präsidialen  und föderalen Elementen
  Einwohner:  ca. 50 Mio. ca. 82 Mio.
  Bevölkerungsdichte pro km²:  41 Einwohner 230 Einwohner
  Fläche km²:  ca. 1.219.912 ca. 357.000
  Währung:  Rand aktueller Kurs
  Telefonvorwahl:  +27   
  Kfz-Kennzeichen:  ZA
  offizielles Webportal:  http://www.gov.za/   
  TopLevelDomain (TLD)  .in .de
  SeconLevelDomain (SLD)  siehe hier   –